Vagabuntes

Montag, 24. Dezember 2012

Weihnachtsgeschichte {Teil 23}

… Der Weihnachtsmann liegt gut in der Zeit. Er eilt von Schornstein zu Schornstein, lädt seine Lieferungen ab und empfindet sogar eine dezente innere Zufriedenheit, weil er die Menschen vielleicht ein bisschen glücklicher machen kann. Plötzlich nimmt sein Treiben ein jähes Ende: Gerade als er gewohnt elegant durch eine der Essen gleiten will, gibt die ihn nicht mehr her. Er steckt fest. Kein Vor, kein Zurück. Er versucht, den Bauch einzuziehen, wie früher im Schwimmbad. Nix. Vielleicht hätte er die Nussecken als vierten Nachtisch gestern Abend weglassen sollen. Irgendwie peinlich. Schnell nimmt er seine Mütze ab, damit er nicht gleich erkannt wird. Den Leuten, die ihn auf seine ausweglose Situation ansprechen, entgegnet er mit verstellter Stimme und gespieltem Akzent, dass er sich nur kurz aufwärmen will. Wenige glauben ihm. Wie soll es jetzt weitergehen? Ihr werdet ja sehen, ob heute Abend etwas unter euerm Tannenbaum liegt. Und dann könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr immer noch an den Weihnachtsmann glaubt.


Kommentare:

  1. Noch einmal vielen vielen Dank für diese wunderbare Weihnachtsgeschichte. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Fest.

    AntwortenLöschen
  2. Hihi :-)
    Dir und deinen Lieben ein wundervolles Fest und lieben Dank für den vergnüglichen Adventskalender!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Yayyy~ Finale :D
    Was für eine tolle Geschichte :)

    Ich wünsch dir ganz tolle, fabelhafte Weihnachten.
    <3

    Love and Nonsense

    foxface-dreams.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ha, hatte ich Glück. Der Weihnachtsmann hat es sogar durch den künstlichen Kamin meiner Schwiegereltern geschafft. Wahrscheinlich mit extra-Baucheinziehen :)
    Schöne Tage dir! Lass uns doch photo-shooten, wenn´s wieder wärmer wird.

    AntwortenLöschen
  5. Der Arme! Hat sich so gemüht die letzuten Wochen. Bei uns hat er es gut hinbekommen. Fazit: Dann glauben wir halt mal dran.

    Dir schöne Feiertage mit leckerem Essen und vielen Geschenken! :)

    AntwortenLöschen
  6. hallo du liebe
    hoffe auch du hattest wunderschöne weihnachten !!!! ;)
    liebste grüße
    die Dani

    PS.: hast du die Tage evtl Zeit mein Interview zu beantworten? falls ja, melde dich kurz, dann schick ich dir paar fragen.

    AntwortenLöschen
  7. "durch eine der Essen gleiten will" - Du Sächsin! Eine meiner letzten Mitbewohnerin kam aus'm tiefsten Sachsen und musste uns (Sachsen-Anhaltiner!) erstmal erläutern, was eine Esse ist. :D

    Ich hoffe, du hattest ein ganz tolles Fest! <3

    AntwortenLöschen
  8. also,bei mir lag was.heißt das jetzt,es gibt keinen weihnachtsmann,weil er ja festgesteckt is?

    AntwortenLöschen