Vagabuntes

Donnerstag, 4. August 2011

Jetümmel 102/null

Letztens war ich auf einer grandiosen Einweihungsparty von Freunden. Bezogen wurde eine riesige Ladenwohnung in Berlin. Allerdings war dies keine gewöhnliche Party, auf der ein Kasten Bier steht und die Leute sich drum herum tummeln. Nein, diese Einweihungsparty war etwas Besonderes. 
Angefangen hat es mit einer originellen Einladung und einem Geschenkewunsch: s/w-Fotostreifen. 
Also ab zum Fotoautomaten. [Hach, ich liebe diese Dinger]

Auf der Party angekommen, hat man erst mal einen kleinen Audioguide in die Hand gedrückt bekommen. Der führte  einen durch die riesige Wohnung und lieferte viele Informationen, gepackt in kleine Anekdoten mit musikalischer Untermalung [Bild 4]. 
Nachdem sich alle Gäste etwas umgeguckt hatten, konnte es los gehen. Womit? Dem Programm natürlich. Geboten wurde … ach, eine ganze Menge. Der an einem langen Stock befestigte Zeigepfeil [Bild 2] wurde von der Bühne aus willkürlich und spontan auf Leute im Publikum gerichtet, um die Aufmerksamkeit auf sie zu lenken – ob sie nun wollten oder nicht.
Durch den sogenannten »Emotionsverstärker« [Bild 8], eine Kassettenhülle gefüllt mit kleinen Perlen, konnten die Gäste ihre Begeisterung oder ihren Unmut akustisch zum Ausdruck bringen. 
Auf die Gewinner des »So-schnell-wie-möglich-ein-kassettenmagnetband-schadlos-abwickeln«-Wettbewerbs [Bild 6] warteten Preise wie olle Toaster und Fernseher. So kann man Überflüssiges auch los werden. ;)
Zum Abschluss wurden alle Umzugshelfer mit einer hochwertigen Ansteckschraube [Bild 7] 
ausgezeichnet – in Anlehnung an die Goldenen Nägel vom ADC-Wettbewerb.

Mein Fazit: ein Meilenstein in der Geschichte des geselligen Miteinanders.





Kommentare:

  1. hört sich wirklich fantastisch an!
    Da hat sich jemand etwas einfallen lassen.
    Wunderbar! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey super Idee. Sowas erlebt man sicher nicht oft :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke :)
    Freu mich über die positive Resonanz von meinem Header.
    Hab da auch lang genug dran gesessen :D

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. ich lieb dich Dinger auch! ;) hoff du hattest nen schönen Tag. ♥

    AntwortenLöschen
  5. Na die Wohnung hätt ich ja gern mal gesehen, wenn dafür so eine Party steigt! :D

    Sag mal, kannst du mir das Dreieck vllt schicken (mrsmandarinpeach@gmail.com)? Ich habs wohl in meinem Eifer entsorgt, merke jetzt aber, dass ich es doch noch ganz gut gebrauchen könnte XDD
    Japp, hab gerade Semesterferien und im Oktober startet dann mein 3. Semester. Wie die Zeit vergeht!
    Urlaub war in meiner Agentur auch immer so eine Sache ... Nee, ich will nicht mehr drüber nachdenken, bin einfach froh, dass ich jetzt so lange frei hab!

    Hmmmmm, eigentlich seh ich Berlin schon als geografisches Ganzes :D Aber ich sag/denk schon in Bezirken bzw. Stadtteilen. Aber das machen eigentlich alle so, die ich kenne *lol*

    AntwortenLöschen
  6. Habe mich noch nie in einen solchen Fotoautomaten getraut und weiß auch gar nicht, wie so etwas funktioniert. D: Dabei stehen die hier zuhauf herum.
    Und Getümmel klingt immer gut, auch wenn ich erst an Enten denken musste. :D Nak nak.

    AntwortenLöschen
  7. Super geile Idee, ich will Zeit die Vorbereitung gekostet hat.

    Danke für deinen lieben Kommenta, näh dir gern eine...einfach melden=).

    AntwortenLöschen
  8. Wie fantastisch hört sich denn das an. Tolle Idee.

    AntwortenLöschen
  9. lov your pics!
    I like your blog & post :)
    so nice! :)
    you can find me at http://englishbubble.blogspot.com/

    xx

    AntwortenLöschen
  10. wow, das is wirklich mal eine seeehr einfallsreiche einweihungsparty. & hört sich nach extrem viel spaß an! : D

    AntwortenLöschen
  11. vielen Dank für das Kompliment ;-)
    Wow, das klingt nach einer genialen Party!!

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog :)

    Liebste Grüße
    Mirjam*

    AntwortenLöschen
  13. Was war das denn für ne außergewöhnliche Party!!!...coole Sache ;)

    AntwortenLöschen
  14. Danke für deine netten Kommentare :)

    Vielleicht solltest du dich aufs Land verkrümeln, in dieser Jahreszeit ist es doch bei uns am Schönsten ;)

    einen schönen Abend :)

    AntwortenLöschen