Vagabuntes

Mittwoch, 15. August 2012

Dit happens ...



Der gemeine Berliner – in diesem Fall ist die Doppeldeutigkeit offensichtlichst – gilt ja doch eher als schroff. Man kann das ehrlich nennen oder schlecht erzogen oder auf regionalbedingte Übellaunigkeit zurückführen. Man müsste das mal untersuchen. Fakt ist jedenfalls: Es trägt hier und da zur Erheiterung bei. Wie damals am Alex. Gerade frisch zugezogen, startete ich erste Erkundungstouren durch die große neue Stadt und hielt bildlich fest, was mich beeindruckte. Bei einer einheimischen älteren Dame muss dieses Vorhaben auf Unverständnis gestoßen sein, denn mein Treiben quittierte sie recht unamüsiert mit den Worten: »Hier keine Fotos, Sie Wichser.« Da der Grad ihrer Verwirrung nicht einzuschätzen war und man nicht erahnen konnte, ob und wie sie bei Nichtbefolgung ihrer Anweisung reagiert hätte (Messer?, Geschrei?, Nacktheit?), fügte ich mich. Angsthase.

Kommentare:

  1. Ahaha, ja, typisch!
    Was ich an Berlin definitiv nicht vermisse ist diese Ehrlichkeit. Da kann man sagen, was man will: es ist und wird nie charmant sein.

    Photokina in Köln?! Das muss ich mir auch gleich mal merken. :D

    AntwortenLöschen
  2. Berlin ♥
    Ich liebe meine Stadt.
    Und dein Fernsehturmbild.

    AntwortenLöschen
  3. Ach Berlin ist einfach Berlin.
    Man muss diese Stadt erleben und genießen.
    Wir wissen, wovon wa sprechen, wa? :D

    Joa mir gehts soweit ganz gut.
    Nur fangen so langsam die Wehwehchen an und ich hab auch keine Lust mehr.
    Will nur das die Schwangerschaft zuende ist und ich endlich meine kleine Maus sehen kann :)

    AntwortenLöschen
  4. ich hoffe,solche kleinen geschichten kommen jetzt öfter.du wichser.

    AntwortenLöschen
  5. hahaha sehr gut! - Ich glaube ich wäre dann auch total bedeppert guckend gegangen! Aber bei uns auf dem Dorf gibt es von solchen omis und Opis auch eine Menge. Da muss man dann auch aufpassen, dass sie nicht ihre Flinte zücken ^^
    Berlin ist eine großartige Stadt, ich liebe es dort und es ist meine zweite Heimat :)
    Du hast recht, in meine Tasche bekomme ich meine große Kamera leider nicht rein. aber ich habe noch eine kleinere, die dort noch Platz findet. Ansonsten packe ich alles einfach in nen schicken Jutebeutel um, da passt dann auch die Spiegelreflex rein! :)

    AntwortenLöschen
  6. ja,so mach ich das mit wesen,wenn sie nich tun,was ich will.hat sich immer gut bewährt.

    AntwortenLöschen
  7. Alex ♥ Im Oktober bin ich endlich wieder da :))

    AntwortenLöschen
  8. hallo

    Also ich habe in Berlin bisher fast nur gute Erfahrungen gemacht, bin allerings auch nur ein oder zweimal im Jahr da. Solche Anekdoten finde ich allerdings ziemlich witzig (Auch wenn man in dem Moment, wo es passiert, natürlich anders denkt) und dein Bild mag ich auch.

    liebe Grüße
    Julie

    AntwortenLöschen
  9. Ein wirklich wunderschöner Blog.

    Love. Kimberley von http://daydreamerdaydreamer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. sooo ein schöner Blog :D

    Ich musste ein wenig schmunzeln grad ;)
    Ich bin in Berlin Kreuzberg geboren und aufgewachsen und "darf" jetzt mal 2 Jahre in Stuttgart wohnen bzgl. meines Studiums...mir fehlt die Schroffheit so sehr im Gegensatz zu der hinter***igen Freundlichkeit hier unten :S

    Ich fange an dir zu folgen ;)

    AntwortenLöschen